LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Hindernistitel für Julia und Stefan  spike

Neustadt, 20. Juni: Beim seinem Hindernisdebüt sicherte sich Stefan Heilmann am Sonntag in Neustadt gleich den Pfalzmeistertitel, der Saisoneinstand von Julia Ertmer fiel dagegen weniger positiv aus. Julia musste krankheits- und verletzungsbedingt auf etliche Trainingswochen und die geplanten Vorbereitungswettkämpfe verzichten und kam so konkurrenzlos lediglich auf 11:20,1 Minuten für die 3000m Hindernisdistanz. Die Zeit bedeutet bei den Juniorinnen zwar Platz sechs in der aktuellen Deutschen Bestenliste, für die Deutschen Meisterschaften der Frauen in drei Wochen war jedoch eine Zeit unter elf Minuten angestrebt – über einen Start entscheiden nun die nächsten Trainingswochen.
Über 2000 Meter ging der Wettkampf für Stefan Heilmann, der als B-Jugendlicher erstmals über die Hindernisse starten durfte. Der 16-jährige lief von Beginn an mit den beiden A-Jugendlichen im Rennen mit und konnte die drei Konkurrenten seiner Altersklasse deutlich distanzieren. Mit den erzielten 6:57,4 Minuten könnte sich Heilmann am Jahresende sogar in der Deutschen Bestenliste platzieren - die Qualifikationsnorm für die Süddeutschen Meisterschaften hat er damit klar unterboten. Erneut keinen guten Lauf erwischte dagegen Astrid Wulfert über die 100m Hürden, die sie in 18,3 Sekunden als zweite beendete.
Zuvor wurden in den Schülerklassen schon die Kreismeister im Mehrkampf ermittelt, hier belegte Leonie Naubereit mit neuer Schlagballbestleistung von 12,5 Meter den vierten Platz in der W7 und war damit an der erstplatzierten LG-Mannschaft beteiligt. Ihrer Schwester Alina fehlten dank neuem Hausrekord im Weitsprung mit 3,35 Meter bei den neunjährigen sogar nur zwei Punkte zum Sieg, den sie sich dann aber in der Mannschaftswertung mit ihren LG-Kolleginnen sicherte. Marie Karolin Ott kam mit 424 Mehrkampfpunkten auf Rang elf in der W7 und Dominik Dietrich erzielte ind er M8 den achten Platz.

von: U. Fehr    Datum: 29.6.2004    Kategorie: Sport     ID: 19