LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Tolle Erfolge und Leistungen beim Deutschen Turnfest  spike

Berlin, 14. bis 20. Mai: Zum Auftakt des zum ersten mal "internationalen" Deutschen Turnfestes standen am Sonntag in der Hauptstadt die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften auf dem Plan. Verletzungsbedingt kam Uli Fehr lediglich auf den 16. Platz - besser machte es Astrid Wulfert, die im Fünfkampf den neunten Rang erzielte, bei kalt-nasser Witterung aber lediglich mit den 14,45s über 100 Meter und den nur knapp verfehlten 8 Metern im Kugelstoßenzufrieden sein konnte. Nicht vom schlechten Wetter stören ließ sich dagegen Stefan Heilmann, der als einer der jüngsten Starter in der stark besetzen A-Jugend mit vier Bestleistungen den achten Platz erreichte. Mit 12,03s war Stefan so schnell wie noch nie zuvor und auch die 5,47m im Weitsprung und 9,14m mit der ungewohnt schweren A-Jugend Kugel waren neue Hausrekorde. Im abschließenden 1000 Meter Lauf steigerte sich der 17-jährige gleich um fast zehn Sekunden auf starke 2:48,76min. Der zweite Einsatz bei nationalen Titelkämpfen folgte für Stefan am Pfingstmontag wo er mit nicht ganz zufriedenstellenden 48,50m den zwölften Platz erzielte.

Mannschaftssieg im Orientierungslauf!

Gleich doppelt Pech dagegen hatte Julia Ertmer in Berlin: Das eingeplante Hindernisrennen in der Hauptstadt wurde vom Landesverband kurzfristig abgesagt, beim Einzelorientierungslauf fiel die Sportstudentin nach zehn von 14 Teilbestzeiten wegen eines Orientierungsfehlers am letzten Posten klar in Führung liegend noch auf den fünften Platz zurück. Nach einigen technischen Schwierigkeiten steht nun aber das Mannschaftsergebnis fest: Mit 30:16min ging der Sieg an Julia Ertmer, Stefan und Christian Heilmann - das Trio hatte am Ende über zwei Minuten Vorsprung! Die zweite LTV-Mannschaft mit Uli Fehr, Astrid Wulfert und Julia Horstmann verschenkte gleich am ersten Posten wertvolle Zeit, kam aber dennoch auf Rang 27 von 230 gestarteten Mannschaften.

Top-Platzierungen im Wahlwettkampf - Hausrekorde im Schleuderball

Besseres Wetter beim Wahlwettkampf bescherte Astrid Wulfert und Uli Fehr am Donnerstag auch prompt bessere Leistungen - die Plätze vier und neun im rein leichtathletischen Vierkampf waren der Lohn. Tags darauf waren die restlichen LTV'ler mit ihrem Wahlwettkampf dran und konnten ebenfalls überzeugen. Julia Horstmann kam mit ebenfalls vier leichtathletischen Disziplinen auf Rang 62, Christian Heilmann auf den 58. Platz bei über 150 Teilnehmern. Bei den Frauen überzeugte Karina Pabst vor allem im Kugelstoßen mit 10,38m und mit tollen 41,65m im Schleuderballwurf - die Leistung hätte bei den Deutschen Meisterschaften immerhin den zehnten Platz bedeutet! In der Gesamtwertung kam Karina von über 150 Starterinnen auf den ausgezeichneten fünften Platz. In der gleichen Altersklasse belegte Monika Heilmann im Mischwettkampf Platz 442 von fast 1000 Teilnehmerinnen. Im Mischwettkampf der Jugend A waren knapp 350 Athleten am Start - Stefan Heilmann erzielte mit 12,26s über 100m, neuer Bestleistung von starken 54,68m im Schleuderballwurf und zwei Schwimmstrecken den dritten Platz!

von: U. Fehr    Datum: 22.5.2005    Kategorie: Sport     ID: 46