LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  sieben Titel bei Gaumeisterschaften  spike

Mutterstadt, 17. Juli: Bei den schwach besetzten Leichtathletikmeisterschaften des Rhein-Limburg Turngaus holten sich die sechs LTV-Starter mit teilweise ausgezeichneten Leistungen sieben Titel. Im Dreikampf landeten Uli Fehr u.a. mit 12,3s über 100m und Semir Kamhawi mit starken 10,83m im Kugelstoßen auf Rang eins, ebenso Astrid Wulfert, die ebenfalls im Kugelstoßen mit 8,34m ihre beste Leistung erzielte. Für Stefan Heilmann reichte es trotz gute 12,0s im Sprint und neuer Bestleistung von 11,30m im Kugelstoßen wegen eines schwächeren Weitsprungs nicht zum Titel.
Den sicherte er sich aber eindrucksvoll mit Hausrekord von tollen 56,49m im Schleuderballwurf - rund 20m weiter als der Zweitplatzierte. Fast noch stärker einzuschätzen dann die 8,64m im Steinstoßen - bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin hätte diese Leistung mit dem 10kg schweren Gerät Rang vier bedeutet! Bei den Männern konnte Uli Fehr im letzen Versuch mit 47,65m Semir Kamhawi noch auf den zweiten Platz verdrängen und entschied anschließend auch überraschend das Steinstoßen (15kg) mit 6,68m für sich. Jeweils auf Rang zwei landete Astrid Wulfert mit 28,15m im Schleuderballwurf und guten 7,42 im Steinstoßen.
Zahlenmäßig schwach vertreten war der LTV-Nachwuchs in Mutterstadt, dafür sprintete Rabea Klink mit 7,6s die mit Abstand schnellste Zeit und steigerte ihre Bestzeit um rund 2 Zehntel Sekunden. Nach 3,56m im Weitsprung und 21,5m im Ballweitwurf belegte sie in der stark besetzten W10 den fünften Platz. Als einziger weiterer LTV-Starter kam Bruder Jonathan in der M9 mit 9,2s im Sprint, 3,02m Weitsprung und 21m im Ballweitwurf auf den siebten Platz.

von: U. Fehr    Datum: 19.7.2005    Kategorie: Sport     ID: 53