LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Pfalzmeistertitel für LG-Mannschaft  spike

Hauenstein, 30. September: Eine tolle Mannschaftsleistung zeigte das Team der LG Weinstraße beim Regionalligadurchgang zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften - der Landestitel war fast nur Formsache. Mit 14802 Punkten erzielten die 14 Leichtathleten das beste Resultat seit 1998 und mit 7029 Zählern trug der LTV fast die Hälfte zu dem Resultat bei, das im letzen Jahr Rang acht in Deutschland bedeutet hätte!

Schon am Mittwoch steuerten Uli Fehr und Stefan Heilmann mit 3 und 3,20 Meter die ersten Punkte zum Mannschaftsergebnis bei - in Hauenstein war die Stabhochsprunganlage nicht einsatzbar. Im Wasgaustadion starteten Uli Fehr und Semir Kamhawi dann mit starken 28,84 bzw. Hausrekord von 29,41Meter in den Wettkampf. Semir steuerte noch 10,85 Meter im Kugelstoßen und 55,41 Sekunden über 400 Meter bei. Seinen Einsatz komplettierte er als Startläufer der zweiten Staffel, die mit Christian und Stefan Heilmann sowie dem Neustädter Christian Müller fast schneller war als die erste. Uli Fehr überzeugte noch im Speerwurf mit guten 42,10 Meter, Stefan und Christian erzielten mit 17,51 und 17,99 Sekunden über die über einen Meter hohen Männerhürden starke Resultate. Christian musste mangels ausreichender Laufspezialisten auch über 1500 Meter ran und blieb klar unter fünf Minuten. Bruder Stefan absolvierte seine dritte erlaubte Disziplin mit den 800 Metern, wo er starke 2:04,88 Minuten erzielte. Als weiterer LTV-Starter trug Stefan Jamin mit knapp über 19 Minuten auf die abschließenden 5000 Meter noch wichtige Punkte bei.

von: U. Fehr    Datum: 1.10.2006    Kategorie: Sport     ID: 132