LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Pfalz-Staffelmeisterschaften - Titel für LG-Damen  spike

Bei eher herbstlichen Witterungsbedinungen fanden rund 150 Athleten und Athletinnen ins Dürkheimer Stadion und boten zum Teil spannende Rennen. So zum Beispiel bei der weiblichen Jugend A, wo sich das LAZ mit Schlussläuferin Aline Krebs erst auf der Ziellinie gegen die LG Rülzheim mit Anne Hohl durchsetzen konnte. Die meisten Titel heimste übrigens keiner der bekannten "Laufvereine" ein, sondern der LCO Edenkoben mit den Siegen bei den Schülern und Schülerinnen A sowie der männlichen Jugend A. Je zwei Titel gingen an das LAZ (wJA und SchiB), die LG Weinstraße siegte bei den Frauen, der TV Herxheim bei den Schülern B und die LG Rülzheim entschied das abschließende Männerrennen für sich. Nach 8:09,16min standen Dirk Reiß, Stephan Nuber und Andre Zschaubitz als neue Pfalzmeister über 3x1000m fest, gefolgt vom Team des TV Herxheim in 8:15,21min.
Anklang fanden auch die Rahmenwettbewerbe über 80, 150 und 300m als Testläufe zum Saisoneinstieg - die Zeitmessanlage ist eh vor Ort, die paar Läufe lassen sich problemlos in die kompakte Veranstaltung integrieren - das Angebot sollte man in den nächsten Jahren beibehalten! Bei sprintunfreundlichen Bedingungen lief FCK'ler Stephan Behr die 300m in 35,25s, Christopher Wachowski (TSG Eisenberg) lieferte bei der mJB 17,20s über die 150m ab, für Daniel Guth (LAZ) blieb die Uhr bei der mJA bei 16,92s stehen. Über die 80m war Jugendwart Daniel Schwerdling in 9,64s am schnellsten.

Starke Auftritte der LTV-Starter
Fast zu motiviert waren Astrid Wulfert, Karina Tossmann und Julia Ertmer bei den 3x800m der Frauen - alle drei gingen enorm schnell an. Da das starke Herxheimer Trio nicht antrat, musste der Titel auf alle Fälle in Bad Dürkheim bleiben - entweder an die beiden LTV-Athletinnen mit ihrer LG-Kollegin vom TVD oder an den LC. Schnell zeigte sich, dass die 800m für die LC-Damen doch zu kurz waren - sind sie doch sonst eher auf Strecken jenseits der 10km unterwegs. Astrid Wulfert als Startläuferin und die etwas angeschlagene Karina Tossmann liefen beide rund 2:48min und Julia Ertmer als Schlussläuferin konnte mit ihren 2:37min den Vorsprung noch weiter ausbauen.
Angesichts der übermächtigen Südpfälzer Spezialisten hatten die LTV-Männer keine Chance auf den Titel, verkauften sich aber über die 3x1000m mit rund 3:02min für Sprinter Semir Kamhawi, 2:58min für Mehrkämpfer Christian Heilmann und starken 2:45min durch Schlussläufer Stefan Heilmann ausgezeichnet und belegten Rang drei.
Ergebnisse und Bilder der Veranstaltung

von: U. Fehr    Datum: 1.5.2006    Kategorie: Sport     ID: 91