LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Medaillenregen beim 13. LG-Meeting  spike

Neustadt 20. Mai: Zweimal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze erkämpfte sich der LTV-Nachwuchs beim 13. Leichtathletik-Meeting der LG Weinstraße. Nachdem am Donnerstag das Bergturnfest wegen schlechtem Wetter ausgefallen ist, verhalf am Sonntag optimales Leichtathletikwetter den 14 LTV-Athleten zu super Leistungen.
Den ersten Sieg holte Jan-Philipp Werthmann in der Altersklasse M6. Begonnen hatte er den Wettkampf mit guten 17 Metern in Schlagballwurf. Anschließend lief Jan-Philipp die 50m in 9,99 Sekunden und musste sich nur dem zweitplatzierten Josuha Baum knapp geschlagen geben. Mit 7 Punkten Vorsprung startete Jan-Philipp in den Weitsprung, dabei  verbesserte Jan-Philipp gleich im ersten Versuch sein Bestweite um fast 40cm auf 2,54 Meter. Da keiner der 9 Konkurrenten annähernd soweit sprang wie Jan-Philipp, war ihm mit 498 Punkten die Goldmedaille sicher.

Ole SchlagballIn der Altersklasse M7, die weniger stark besetzt war reichte Patrik Scholotissek 439 Punkte zum Sieg. Mit 20 Meter im Wurf, sowie 10,67 Sekunden im 50m Sprint und 2,24m im Weitsprung zeigte Patrik ordentliche Leistungen. Trainingskamerad Maximilian Meinhardt belegte mit 213 Punkte in der gleichen Altersklasse den achten Rang. Schwester Alexandra erkämpfte sich in der mit 25 Schülerinnen stark besetzten Klasse W8 mit  565 Punkten den 16. Platz. Katy Dietrich, ebenfalls W8, lieferte einen tollen Dreikampf mit gleich drei neuen Bestleistungen ab. Eine Steigerung um einen halben Meter im Weitsprung auf 3,00 Meter; 18 Meter im Wurf waren eine Steigerung um viereinhalb Meter im Vergleich zum Bestleistung des vergangenen Jahres. Sieben Zehntel schneller und somit 9,09Sekunden im Sprint ergaben am Schluss 839 Punkte und einen sehr guten dritten Platz.

Der ein Jahr ältere Leon Scholtissek kam nach einem verpatzten Wurf nur auf Rang 38. in der Klasse M9. Bei der M10 gingen gleich vier LTVler im Trikot der LG Weinstraße an den Start. Den 29. Rang sicherte sich nach einem durchschnittlichem Wettkampf Jori Hinderfeld mit 592 Punkten. Dominic Dietrich stellte eine neue Bestleistung im Schlagballwurf auf, 27 Meter, insgesamt Platzierte er sich mit 765 Punkten auf Rang 13. Noch stärker zeigte sich Ole Sturm der tolle 3,95 Meter weit sprang und mit 956 Punkten auf Rang 5 landete. Nicht zufrieden hingegen mit seinem Weitsprung, war Marcel Werner, der mit 3,89 Meter deutlich unter seiner gewohnten Weite lag. Mit einem guten Wurfergebnis konnte er aber die verlorenen Punkte im Sprung sowie im Sprint wieder gut machen. 1060 Punkte reichten schließlich für Silber.

Leon 1000m erste RundeLeonie Naubereit steigerte sich im 50m Sprint um zwei Zehntel auf 8,39 Sekunden, eine kleine Steigerung im Wurf  sowie guten 3,56 Metern im Weitsprung ergaben in der Gesamtwertung 1054 Punkte und einen achtbaren zehnten Platz unter 36 Athletinnen. Schwester Alina startete mit starken 43,5Metern im Schlagball in den Dreikampf der W12. Bei der Premiere über 75m lief Alina 11,50 Sekunden. Enttäuschend verlief der Weitsprung, bei dem Alina nicht weiter als  4,18 Meter sprang. Mit insgesamt 1362 Punkten durfte sie dann dennoch auf das Siegertreppchen und sich die Bronzemedaille für den dritten Platz abholen.

Auch Andreas Kolleth überzeugte mit 44,5 Metern in der Altersklasse M11. Doch reichten 4,00 Meter im Weitsprung und 8,16 Sekunden im Lauf nicht für eine Podestplatzierung. So musste Andreas sich mit 11 Punkten Rückstand knapp auf den vierten Platz geschlagen geben. 1077 Punkte bedeuten trotzdem eine neue tolle Bestleistung.

Zwei Einzelstarts gab es noch über 1000m von Leon Scholtissek - Rang 7 in 4:06,81 Minuten, sowie von Tobias Magin beim Kugelstoßen. Neue Bestleistung mit 5,31m im dritten Versuch bedeuteten den 8. Platz in der Altersklasse M12.

Ergebnisse: www.lg-weinstrasse.de
Bilder: http://www.ltv-online.info/index.php?c=30&site=bilder

Jan-Philipp Joshua Maximilian Patrik mit Urkunde und Medaille

von: C. Heilmann    Datum: 21.5.2007    Kategorie: Sport     ID: 225