LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Kolleth fliegt weit  spike

Leonie Naubereit Weitsprung  - 4,14mNeustadt, 8. Juni: Beim Schülersportfest der LG-Neustadt war der LTV zahlreich vertreten und holte einige Podestpätze mit in die Kurstadt. Ganz vorne mit dabei war Alina Naubereit die in allen drei Disziplinen der W13 im Dreikampf am Besten war. Begonnen hatte der Wettkampf mit dem 75m Lauf in dem Alina ihrer härtesten Konkurentin Anja Horr von der TSG Hassloch mit 10,73s nicht nur zwei zehntel davon lief, sondern auch eine neue Bestleistung aufstellte. Anspruchvoll wurde der Ballwurf durch einen böigen Gegenwind,  52,5m verbuchte sie letzendlich auf ihrem Punktekonto. Im Weitsprung sprang die dreizehnjährige 4,78m weit - neuer Hausrekord. 1575 Punkte reichten dicke für den ersten Platz aus.

Etwas knapper ging es in der Altersklasse M12 für Andreas Kolleth zu. Vier Punkte trennten den Gönnheimer vom ersten Platz. Angefangen hatte der Wettkampf auch bei ihm mit eine neue Bestleistung im 75m-Lauf. Die 11,23s beflügelten Andreas zu einem super Weite im Weitsprung. Um einen halben Meter verbesserte er im zweiten Versuch seine Bestleistung auf 4,82m. Nicht ganz zufrieden war Andreas mit 44,0m im Ballwurf wobei er trotzem am weitesten warf.

Einen ebenfalls sehr guten Wettkampf leistet die elfjährige Leonie Naubereit. Im 50m Lauf stellte sie ihre Bestleistung ein. Auch im Wurf steigerte sie sich auf 34,0m und sprang im abschließenden Weitsprung weiter als je zuvor - 4,14m. 1259 Punkte bedeuteten am Ende Rang zwei sowie neue persönliche Bestleistung.
Bei den siebenjährigen Jungs erkämpfte sich Lasse Sturm mit 595 Punkten den dritten Rang. Gleich drei neue Bestleistungen konnte Lasse aufstellen: 2,90m im Weistprung, 20,0m im Schlagballwurf und die Dreikampfwertung. Zwei Punkte trennten Robert Wild von seinem Vereinskameraden der mit 21,5m in der Altersklasse M7 am weitesten warf.

Jannik Fuchs 1000m LaufPatrik Scholtissek Sieger 1000m M9Einen weiteren Sieg erlief Patrik Scholtissek über die 1000m in der Altersklasse M8. Ein sehr hohes Anfangstempo brachten sofort einen beachtlichen Vorsprung, den er auch behalten konnte, sodass die Uhr bei 4:05,19min stehen blieb und dies gleichzeitig seine Bestleistung um fast 50s steigerte. Rang sechs belegte Leon Kolley ebenfalls mit deutlich unterbotener Bestleistung. Jannik Fuchs der als siebenjähriger in der höheren Altersklasse starten musste kam als siebter ins Ziel und ließ trotzdem einige ältere Starter hinter sich. Etwas knapper ging es bei dem 800m Lauf der W10 zu. Franziska Fuchs verpasste die Posdestplatzierung nur knapp nachdem sie zu spät auf den Endspurt der Konkurentin reagiert hatte und so vier hundertstel später ins Ziel kam. Dennoch zeigte sie sich zufrieden mit 3:07,98min - eine weitere Bestleistung.

Alle Leistungen und Platzierungen der 25 LTV'ler die für die LG Weinstraße gestartet sind findet sich in der Ergebnisliste.

Ergebnisse Mehrkampf
Ergebnisse Einzel

von: C. Heilmann    Datum: 9.6.2008    Kategorie: Sport     ID: 305