LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Vereinsrekord und Verletzungsprobleme  spike

Ludwigshafen 14. Januar: Der ersten Tag der Pfalzmeisterschaften war geprägt durch ein auf und ab. So sprintete Alex Storck mit einer fabelhaften Zeit von 7,17 Sekunden im Vorlauf nicht nur die schnellste Zeit des Tages sondern unterbot damit die deutlich die Qualifikationsnorm für die Süddeutschen Meisterschaften und verpasste um nur zwei Hundertstel die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften und zugleich verbesserte er den Vereinsrekord. Jedoch war nach dem Vorlauf die Hoffnung auf den Pfalzmeistertitel sehr fraglich, da Alex einen leichten Schmerz in der Oberschenkel Rückseite verspürte. Schweren Herzens verzichtete der 19-Jährige auf alle weiteren Starts in der Hoffnung in ein oder zwei Wochen wieder fit zu sein für die RLP- und Süddeutschen Meisterschaften.
Richtig freuen konnte sich Leon Scholtissek (M14) der kurz drauf über 800m startete. Die Premiere über 800m (nachdem 2012 der DLV die Strecke von 1000m auf 800m verkürzte) gelang dem Schüler in 2:32,09 Minuten ausgezeichnet. Belohnt wurde Leon, der ein beherztes Rennen lief, mit einem guten vierten Platz sowie Altersklassenvereinsrekord. Auch Meike Witschel (W14) startete über 800m und sicherte sich mit einem gut eingeteilten Rennen in 2:44,61 Minuten den fünften Platz.
Abschließen durfte Meike mit Sarah Penn (W14 TSG Deidesheim) sowie Lara Hümke (W13) und der eilig herbei telefonierten Katy Dietrich (W13) als Ersatzläuferin der Ersatzläuferin die 4x100m Staffel laufen. Die vier Mädels zeigten sich von ihrer besten Seite und so fiel es kaum auf, dass sie mit zwei U14 Schülerinnen die jüngste Mannschaft waren. Ohne ein explizites Staffeltraining liefen die vier Mädchen in der Reihenfolge: Lara, Sarah, Katy, Meike auf den zweiten Platz in 58,55 Sekunden. Die Beste Platzierung des Tages. Am Sonntag geht es für Katy und Lara (U14) mit den Einzeldisziplinen weiter.

Ergebnisse


von: C. Heilmann    Datum: 14.1.2012    Kategorie: Sport     ID: 611