LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  12 LTV Athleten beim SAP arena Marathon am Start  spike

Mannheim, 31.Mai: Für einige LTV’ler war das Bergturnfest an Christi Himmelfahrt nicht der einzige Wettkampf des langen Wochenende. Insgesamt 12 Athleten des LTV Bad Dürkheim traten bei gutem Wetter zum SAP arena Marathon in Mannheim an, welcher mit gut 12.000 Teilnehmern gut besucht war und mit zwei Siegern bei der Marathon Wertung der Männer Geschichte schrieb. So gewannen Seyoum Aboye aus Äthiopien(2:18:52) der auf Grund des zweideutigen Streckenverlaufs falsch gelaufen war (die fehlende Strecke anschließend nachholte) und der deutsche Christian Alles (TV Schriesheim) in 2:41:36 auf der regulären Strecke.

Nicht ganz so schnell aber trotzdem beeindruckend zeigte sich das Team von Monika Heilmann. Sie startete im Team „edelhelfer“ mit Tobias Nagel und dem kurzfristig eingesprungenen Christian Heilmann sowie der Teamführerin Sibille Abel. In 3:20:35 sicherten sich die vier den zweiten Platz in der Wertung „Mixed“ und waren darüber überaus zufrieden. „Der Schlussspurt hat sich gelohnt, die anderen Teams waren auch fast alle zu sechst, das spricht auch für uns!“, so Monika nach dem Lauf. Gerade einmal 24 sec betrug die Zeitdifferenz zum dritt Platzierten.

Etwa eine viertel Stunde später kam Patrik Meissner in Ziel. Er startete mit Thomas Kolleth in der Duo-Team-Wertung. Da der Wechsel nicht genau nach der halben Distanz möglich war, gab Thomas bereits nach knapp 20km das Staffelholz an Patrik weiter, der anschließend den weiteren zweiten Teil in die Nacht lief. Mit der Endzeit von 3:36:28 und dem 20. Platz der Altersklasse zeigten sie sich ebenfalls zufrieden.

Weitere zwei Staffeln bestanden überwiegend aus LTV’lern. So starteten Tobias Magin, Nina Zwirtz, Sebastian Schmelcher und Lena Grewenig. Sowie Katry Dietrich, Dominik Ramisch, Valentin Baumgärtner und Julika Zwirtz über die gut 42km. Nach 3:51:59 blieb die Uhr für das Team von Lena im Ziel stehen und der insgesamt 35. Platz stand für die vier auf der Ergebnisliste. Ein paar Minuten später kam auch die Staffel um Schlussläuferin Julika erschöpft aber zufrieden ins Ziel. Mit einer Zeit von unter vier Stunden (3:58:53) und dem 53. Platz in der Wertung waren alle glücklich über ihren Erfolg.

Mit knapp über vier Stunden belegte das Team um LTV’ler Stefan Heilmann den 60. Platz (4:01:12). Dem Team, mit Matthias Orth, Nicole Gölz und Caro Burkhart erging es nach dem dritten Wechsel ähnlich den Spitzenläufern. Die dritte Läuferin wurde von dem Streckenposten nochmals auf die gut 6km lange Runde durch den Louisenpark geschickt. Ehe sie es bemerkte, war es zum umdrehen bereits zu spät und sie musste die verlängerte Strecke in Kauf nehmen. Trotz der für sie gut doppelt so langen Strecke lief sie souverän weiter und kämpfte so für das Team um den Zieleinlauf. Mit insgesamt gut 48km war das Team am Ende trotzdem über die Zeit zufrieden auch wenn sie mit der Zeit nach 42km auf dem 4. Platz gelandet wären.

von: S. Heilmann    Datum: 1.6.2014    Kategorie: Sport     ID: 842