LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Lara Hümke Süddeutsche Meisterin  spike

Augsburg, 3. August: Als Favoritin über 100 Meter reiste die Friedelsheimerin Lara Hümke zu ihren ersten Süddeutschen Meisterschaften nach Augsburg an. Die Rolle gefiel der fünfzehnjährigen sichtlich gut, bestens gelaunt konnte die Zeit bis zum ersten Start gar nicht schnell genug vorbeigehen. Dann ging es auch fast schon zu schnell los, denn der Start wurde kurzerhand um fünf Minuten vorverlegt und somit musste Lara sofort ihren Startblock einstellen und der der erste von sieben Vorläufen wurde gestartet. Taktisch klug lief Lara die ersten 70 Meter wie gewohnt schnell allen davon und konnte dann die letzten 15 Meter kontrolliert auslaufen und qualifizierte sich überlegen in 12,44 Sekunden für die Zwischenläufe.


Als zweitschnellste der Vorläufe wurde Lara in den zweiten Lauf gesetzt und war auch hier haushohe Favoritin, hatte aber auch etwas bedenken ob die Kraft für alle drei Rennen reicht. Und so sparte das Sprinttalent auch im Zwischenlauf Kraft und nahm erneut kurz vor dem Ziel das Tempo heraus und sprintete trotzdem zur, bis dato, schnellsten Zeit in der W15. Mit 12,33 Sekunden bei leichtem Rückenwind zog Lara als schnellste Läuferin in das Finale ein.
Im Finale zeigte sich bei allen acht Starterinnen, dass die drei Läufe eine ungewohnte hohe Belastung darstellten. So auch bei Lara deren Beine vor den Finale zwar locker waren, aber die Aufregung doch zu erkennen war. Beim Startschuss war davon aber nichts mehr zu sehen und die Schülerin spulte ihr Programm nach ihrem Motto „Ich stehe nicht auf spannende Entscheidungen, lieber schnell gewinnen!“, ab. Hier zeigte sich ihre Überlegenheit deutlich: Als einzige Sprinterin der W15 konnte sie sich in beiden Vorläufen schonen um dann im Finale noch einmal eine schneller Zeit auf die Bahn zu trommeln. In 12,31 Sekunden sprintete Lara zum Süddeutschen Meistertitel!


Damit verabschiedet sich Lara glücklich und zufrieden in den Sommerurlaub, den sie sich nach zahlreichen hochklassigen Wettkämpfen in den letzten zwei Monaten redlich verdient hat. Um neue Kraft für Deutschen Mehrkampfmeisterschaften Ende September in Einbeck zu tanken.

      von: C. Heilmann    Datum: 3.8.2014    Kategorie: Sport     ID: 870