LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Nina Flatau in Luxenburg  spike

Luxemburg, 31. Januar: Nina Flatau (W12) durfte die vorderpfälzische Mannschaft im Jugendvergleichskampf in Luxemburg unterstützen. Gleich in ihrem ersten Jahr WJU14 wurde Nina für die Hürdensterecke sowie den Flachsprint nominiert.
Eine beeindruckende Kulisse bietet eine der größten Leichtathleikhallen Europas in Luxemburg, so war die Aufregung vor diesem Wettkampf doch etwas größer als normal. Ebenso die Abläufe mit gemeinsamer Anreise im Mannschaftsbus und die Situation ohne Heimtrainer unterwegs zu sein machten den Start zu etwas besonderem.

Im Vergleich zu den Pfalzmeisterschaften blieb Nina aus oben genannten Gründen etwas unter ihren Möglichkeiten, bei einem genaueren Blick auf die Ergbnisse sieht der 11. Platz im Sprint in 9,28 Sekunden gar nicht so schlecht aus, da sie die zweitschnellste 12-Jährige Sprinterin war, alle anderen vor ihr platzierten waren ein Jahr älter.
Auch im Hürdenlauf wurde Nina 11. in 12,66 Sekunden. An diese technisch anspruchvolle Disziplin wagten sich nur wenige 2004er. Die Mehrheit gehörte dem Jahrgang 2003 an und haben dadurch gerade beim Hürdensprint immense Vorteile.



Ganz besonder viel Spaß hatte Nina bei der 4x200 Meter Staffel hier lief sie gemeinsam mit Hanna Sandmann (TSG Grünstadt), Mitusha Ganeshanhanthan (LCO Edenkoben) und Amelie Luber (ABC Ludwigshafen) in 2:01,10 Minuten die drittschnellste Zeit.

In der Gesamtwertung belegte das vorderpfälzische Team der WJU14 den dritten Platz.

      von: C. Heilmann    Datum: 2.2.2016    Kategorie: Sport     ID: 1051