LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Aktiven-DM Premiere für Lara Hümke  spike

Leipzig 18. Februar: Ihren ersten Auftritt bei den ganz Großen absolvierte Lara Hümke mit Bravour. In ihrem Vorlauf über 60 Meter in der Leipziger Arena stand sie direkt neben der jahresschnellsten Rebekka Haase, der späteren Silbermedaillengewinnerin. Doch bis es soweit war, das Lara endlich in den Startblock steigen konnte mussten einige ungewohnte Prozeduren ablaufen. Anders als üblich betrug die Stellplatzzeit 120 Minuten, so dass eine Anreise am Vortag unumgänglich war. Um die Halle betreten zu dürfen musste zuerst die Athletenakkreditierung abgeholt werden und auch die Betreuer  wurden entsprechend markiert. Abgeschottet von den Zuschauern konnte Lara sich dann in den Katakomben der Halle aufwärmen und intensiv auf den Wettkampf vorbereiten. Nachdem die drei Startnummern auf Brust, Rücken und Rucksack befestigt waren ging es zum Callroom, in dem noch einmal alles überprüft wird, Startnummer, Spikes Trikot etc.. Erst hier verspürte Lara zum ersten Mal etwas Aufregung, war sie davor nur gut gelaunt und völlig entspannt. Pünktlich startet der vierte Vorlauf in dem sie als eine der Jüngsten eine sehr gute Figur bot. Mit 0,128 Sekunden hatte sie zwar die schnellste Reaktionszeit aller Athletinnen, hatte aber gegen die übermächtige Konkurrenz  keine Chance. Trotzdem nutze sie die hervorragende Kulisse und sprintete in 7,55 Sekunden ins Ziel und stellte damit ihre Bestleistung ein. Die Generalprobe hat geklappt und so kann in der kommenden Woche bei  der U20 DM einiges passieren! Denn in Leipzig galt es Wettkampfpraxis bei so großen Events zu sammeln. Insgesamt "eine tolle Erfahrung und ein wichtiges Erlebnis" fasste die achtzehn jährige ihren Wettkampf zusammen.

 17_02_18_DM_60m

Leider lief Lara nur 4 Hundertstel Sekunden am Einzug ins Halbfinale vorbei.  Und so machte sich Lara auf den Heimweg, da noch eine Geburtstagsparty einer Freundin anstand. Unglücklicherweise kontrollierte zu diesem Zeitpunkt keiner die Ergebnislisten, denn es verzichtete gleich zwei Läuferinnen und so rückte Lara ins erste Halbfinale nach. Doch als Trainer Christian dies erfuhr war die Callroomzeit schon längst vorbei und auch Lara schon lange aus der Halle verschwunden. So bleibt ein bitterer Nachgeschmack bei dem doch so positiven Wettkampf!

   von: C. Heilmann    Datum: 18.2.2017    Kategorie: Sport     ID: 1149