LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014
2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008
2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Streckenrekord beim Faschinsgwaldlauf  spike

Bad Dürkheim, 8. Februar: Mit 350 Läufern fand der 16. Faschingswaldlauf des LTV Bad Dürkheim am Samstag an der Weilach Zuspruch wie schon lange nicht mehr. Bei den Kinderläufen über 800 Meter zählte LTV Sportvorstand Christian Heilmann mehr als 100 Starter. Mit Hannes und Felix Blankenfuland gingen die mit knapp vier Jahren Jüngsten an den Start, bis knapp 70 Jahre ging es dagegen in den Seniorenklassen.

 20_02_08_10km

So breit wie der Altersbereich waren auch die Ziele gestreut – von persönlicher Bestleistung und Streckenrekord über Trainingslauf bis hin zum entspannten Familienausflug in Verkleidung war alles vertreten. Von Sturmtief Sabine war am Samstag noch nichts zu ahnen –Windstille, nicht zu frostige Temperaturen und fester Untergrund boten für die Ambitionierten beste Voraussetzungen. Das nutzte Adam Rich im Fünf-Kilometer- Lauf auf beeindruckende Weise. Der Mann aus Colorado flog über die anspruchsvolle Strecke rund um die Heidemauer und war nach 15:42 Minuten im Ziel am Schlagbaum– Streckenrekord. Den hatte Lokalmatador Rafael Bender 2007 mit 16:03 Minuten aufgestellt. Der 38- jährige Amerikaner mischt seit einigen Monaten die pfälzische Laufszene auf, seit er mit seiner Frau, die als Lehrerin auf der US-Base in Sembach arbeitet, nach Otterberg gezogen ist. Das Nachsehen hatten Lucas Stumpf (TV Mußbach) und Yannik Hartmann (TSV Mannheim), die mit knapp über 18 Minuten die Plätze zwei und drei belegten. Stark auch Natascha Hartl vom TuS Heltersberg, die die Frauenkonkurrenz mit 18:50 Minuten gewann und den Streckenrekord nur knapp verpasste.

Wie Rich über fünf Kilometer setzte sich auch der Sieger über die doppelte Distanz von Beginn an vom Feld ab und lief eine Lücke von fast drei Minuten auf die Verfolger heraus. Mit 34:06 Minuten war Max Rahm (LC Donnersberg) zwar schneller unterwegs als der Vorjahressieger, den 13 Jahre alten Fabelrekord von Ausnahmeläufer Thomas Gregor mit 30:25 Minuten konnte er aber erwartungsgemäß nicht attackieren. Einen ganz anderen Rekord baute dagegen Gerhard Landes aus Mannheim aus: Als Einziger war er seit der Premiere bei jedem Lauf dabei. Bei den Jüngsten wiederholte Leonie Nieuwoudt (W7) vom LTV ihren Vorjahressieg, Nania Smolin vom TSV Freinsheim setzte sich bei den Neunjährigen durch, und Levi Steiner vom LTV sorgte für den dritten regionalen Erfolg bei der M6. Einen weiteren steuerte Justus Zierke bei der M12 mit seinen 11:03 Minuten über 2,5 Kilometer bei.

20_02_08_800m

Einen besonderen Dank gehet an die über 30 Helfer, die zum Gelingen des Laufs beitrugen!

Die weiteren LTV Ergebnisse:

800 m 1 W7 Nieuwoudt Leonie 03:35 min
1 M6 Steiner Levi 04:09 min
2 W7 Decker Elisabeth 04:22 min
2 M9 Schirmer Oscar 03:09 min
2 M7 Jaworek Lukas 03:37 min
3 W6 Luig Angelina 05:12 min
3 M6 Blankenfuland Felix 04:47 min
3 M7 Bechtloff Philipp 03:53 min
3 W10 Knödel Lotta 03:16 min
4 M9 Rogge Finn 03:23 min
4 M6 Blankenfuland Hannes 05:23 min
4 M8 Kuhmann Paul 03:41 min
5 W8 Roth Eva 04:21 min
5 W9 Decker Josefa 03:53 min
5 M7 Decker Johann 04:10 min
5 M9 Bergner Moritz 03:25 min
5 M11 Thomsen Jan 03:22 min
6 W9 Luig Valentina 04:01 min
6 M9 Blankenfuland Leo 03:27 min
6 M11 Franck Lasse 03:23 min
7 W6 Rogge Leni-Sophie 05:52 min
7 M8 Schönherr Emil 03:55 min
8 M7 Heck Lucas 04:44 min
9 W10 Roth Paula 04:15 min
10 M8 Bethke Henri 03:59 min
10 M9 Heck Linus 03:48 min
10 M11 Wolf Linus 03:32 min
11 M10 Jaworek Johannes 03:32 min
13 M11 Ebrecht Jan 03:47 min
15 M8 Franck Mathis 04:10 min
2,5 km 1 M12 Zierke Justus 11:03 min
6 M12 Decker Anton 12:51 min
5 km 1 MJU18 Kissel Justus 18:08 min
5 M60 Scholtissek Martin 23:57 min
6 W40 Jaworek Isabell 27:12 min
11 W40 Wündisch Marion 27:55 min
14 M40 Witschel Matthias 25:37 min
15 W40 Roth Esther 29:14 min
10 km 1 MJU20 Stobbe Moritz 44:22 min
3 F Blankenfuland Britta 48:28 min
9 M Scholtissek Leon 45:34 min

 

20_02_08_800m_1 20_02_08_800m_2 20_02_08_800m_3

      von: U. Fehr    Datum: 16.2.2020    Kategorie: Sport     ID: 1387