LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012
           2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007
           2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Deutsche Mehrkampfmeisterschaften Berlin - Tag 2  spike

9 Uhr - die ersten Wettkämpfe im Stadion Lichterfelde haben begonnen, als erste müssen Celine und Leonie im Fünfkampf der W12/13 ran. Leonie startet mit guten 9,37m im Kugelstoß prima in den Wettbewerb, Celine muss in der zweiten Riege zum Schleuderballwurf und hat dort gute 24m geschafft. Auf 5,85m stieß sie die 3kg schwere Kugel und meinte "leider keine Bestleistung, aber jetzt kommt Sprint"!. Unterdesse war Leonie beim Schleuderballwurf aktiv und sammelte mit 33,99m wertvolle Punkte in der Mehrkampfwertung. Inzwischen sind auch die Jungs mit dem Sprint über 100m in den Wettbewerb gestartet.

12.20 Uhr: Nach einiger "Funkstille" wieder Infos aus Berlin - Bei den A-Schülerinnen hat Alina im Kugelstoßen mit 9,76m eine tolle Bestleistung aufgestellt und Rabea heimste für 13,65s im Sprint viele Punkte ein.
Beflügelt vom zweiten Platz im Schleuderballwurf lieferte Leonie starke 10,85s im Sprint ab und bewies im Weitsprung nach einem übergetretenen Sprung Nervenstärke. Starke 4,65m gingen in die Mehrkampfwertung ein. Zusammen mit 33 Metern im Schleuderballwurf hat sie alle Chancen auf eine Top-Punktzahl und auch Celine überzeugte mit 4,46m in der zweiten Weitsprunggruppe.
Die A-Schüler sind aktuell beim Weitsprung und zeigten zuvor bereits gute Weiten mit dem Schleuderball - auch wenn Andreas ein wenig mit den hauchdünn verpassten 40 Meter haderte, führt er das LTV-Trio damit an. Tobias lieferte starke 34,58m ab und Bastian übertrumpfte ihn noch mit 36,21m.

15.20 Uhr: Die Wettkämpfe sind beendet und es wurden auch bereits die ersten Siegerehrungen durchgeführt. Einen tollen Abschluss schaffte Tobias mit der ersten 1000m-Zeit unter 3 Minuten, noch schneller war Rudi bei der B-Jugend  mit 2:57,4 Minuten. Die beste Platzierung ging erneut an Leonie, die 47,64 Punkte sammelte und im Fünfkampf der W12/13 den dritten Rang belegte. Pechvogel des Tages war dagegen Nina die nach prima Resultaten mit drei ungültigen Versuchen keine Chance mehr auf eine Platzierung hatte.

 

Abschließend die Übersicht der Ergebnisse soweit sie momentan bereits bekannt sind:

Leonie: 10,85s - 4,65m - 9,37m - 33,99m - 3:57,5min -> 47,64 Punkte, Rang 3
Celine: 10,79s - 4,46m - 5,58m - 24,47m - 3:54,0min -> Rang 19

Marcel: 10,05s - 4,97m - 8,72m - 34,60m - 3:32,?min

Rudi: 11,97s - 5,57m - 10,83m - 49,68m - 2:57,4min

Tobias: 13,19s - 4,86m - 9,71m - 34,58m - 2:59,6min -> Rang 11
Andreas: 13,72s - 4,40m - 9,89m - 39,78m - 3:39,9min -> Rang 21
Bastian: 12,15s - 5,34m - 8,05m - 36,21m - 3:08,6min -> Rang 10

 

Letzes Update und Bilder gibt's am späten Abend - äh sagen wir frühe Nacht aus'm ICE ;-)

23.25 Uhr: Sind gleich in Hanau, inzwischen sind auch gut 2000 Bilder gesichtet (Nein, kein Tippfehler) und werden gerade vom kleinen Netbook optimiert und für's Web skaliert ...

2.10 Uhr: Auf'm Wuma ist tote Hose, dafür sind die Bilder online. Aufgrund verschiedener Fotografen und Dateikennungen leider (noch) etwas durcheinander ...

von: U. Fehr    Datum: 19.9.2010    Kategorie: Sport     ID: 485