LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2024 - 2023 - 2022 - 2021 - 2020 - 2019 - 2018
2017 - 2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010
2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Kila Wiederholung 28. April  spike

Nach der Absage vom Kila-Sportfest am heutigen Sonntag, findet die Wiederholung am kommenden Sonntag den 28. April statt.

Meldungen bitte bis zum Mittwoch den 25. April abegeben.

von: C. Heilmann    Datum: 21.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 3000

spike  ABSAGE Kila am 21.April  spike

leider hat sich der Wetterbericht für morgen nicht gebessert, es ist eher noch schlechter geworden. Daher sagen wir den Wettkampf schweren Herzens ab! Morgen findet kein Wettkampf statt!

Wir möchten einen zweiten Versuch starten:  Samstag oder Sonntag kommende Woche 27. oder 28. April.
Aktuell sind wir noch am klären welcher von beiden Tagen es sein soll. (Dies wird denke ich morgen vormittags feststehen)

Wir hoffen euch alle  nächstes Wochenende bei deutlich besserem Wetter im Stadion zu begrüßen.

Wir bitten um Entschuldigung für die kurzfristige Absage!

von: C. Heilmann    Datum: 20.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 2999

spike  Saisonstart bei Regen  spike

Kaiserslautern, 20. April: Zum Sprintmeeting der krummen Strecken lud der FCK  nach Kaiserslautern ein. Doch leider spielte das Wetter nicht mit und so durften 5 LTV'ler bei 8 Grad und leichtem Regen an den Start gehen. Auf dem Wettkampfplan standen 80 Meter, bei denen Moritz Kößler in 10,10 Sekunden der schnellste Läufer der U18 war. Trainer Christian Heilmann kam knapp dahinter in 10,72 Sekunden ins Ziel.  Ganz eng beisammen waren die Damen des LTVs. Maren Franke wurde in 11,38 Sekunden Sechste bei den Frauen. Lotta Knödel belegte in 11,40 Sekunden Platz zwei der W14 und Josefine Müller in 11,47 Sekunden Platz drei der W15

      von: C. Heilmann    Datum: 20.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 2998

spike  29. Bad D├╝rkheimer Leichtathletik-Meeting - Meldelisten & Riegenplan  spike

Wir freuen uns über 600 Kinder, die am kommenden Sonntagbei uns in Dürkheim zu Gast sind!

Leider konnten wir nicht alle Meldungen annehmen, da unsere Kapazitäten, vor allem die Weitsprunggruben begrenzt sind und so nicht mehr Mannschaften teilnehmen können (Nur wenige zweite Mansnchaften wurden zugelassen).

Wirbitten wir um Beachtung der Geänderten Anfangszeit für Riege 16! Diese beginnt bereits 15 Minuten früher um 11 Uhr.

Die Teilnehmerlisten und den Riegenplan gibt es nun zur Kontrolle/Info.
Unstimmigkeiten bitte schnellstmöglich an: meldung@ltv-online.info

   Teilnehmerlisten [16.04.24 - 21:41Uhr]
   Riegenplan [16.04.24 - 21:41Uhr]

 

Organisatorischer Hinweis zum Hoch-Weitsprung und Weitsprung:
Um einen zügigen Ablauf zu gewähren bitten wir euch einen besonderen Augenmerk auf den Hoch-Weitsprung bzw. Weitsprung zu legen und sofort, wenn die Anlage frei ist zu beginnen.
Es dürfen keine Probesprünge an der Anlage durchgeführt werden.

 

Wichtiger Hinweis: Parken am Stadion
Am Eingang in der Jahnstraße sind nur wenigen Parkplätze vorhanden. Wir bitte euch die Parkplätze an den Schulen und des Tennisclubs zu nutzen. Da die Jahnstraße Zufahrt/Rettungsweg für den Stadtteil hinter dem Stadion ist wird hier sehr gerne vom Ordnungsamt kontrolliert.
Vielen Dank!

19_05_19_Parkplatz_KiLa

 

von: C. Heilmann    Datum: 13.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 2997

spike  LTV-Bekleidung Second Hand  spike

Gebt der LTV-Bekleidung eine zweite Chance -ganz im Sinn der Nachhaltigkeit bieten wir am Freitag, den 19.4. während der Trainingszeit die Chance, gebrauchte LTV-Klamotten für einen günstigen Preis zu erwerben.

Dafür ist eure Mithilfe erforderlich! Wer noch gut erhaltene Trainingsbekleidung im Schrank hat, darf diese gerne dem Verein in einer der kommenden Trainingseinheiten als Spende zurückgeben. Wir verkaufen die Bekleidung dann am Freitag, den 19.4. zu günstigen Preisen - die Einnahmen unterstützen die Jugendarbeit im LTV.

von: C. Heilmann    Datum: 10.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 2996

spike  Erfolgreiches Marathondeb├╝t  spike

Bockenheim, 6./7. April: Leon Scholtissek absolvierte beim anspruchsvollem  Weinstraßenmarathon sein Debüt und schloss den Marathon in 4:49 Stunden ab.  Urpünglich hatte der Wachenheimer eine schnellere Zielzeit angepeilt, aufgrund einer Erkrankung von der er sich rechtzeitig zum Wochenende erholen konnte schraubte der 26-Jährige seine Ziele etwas nach unten und freute sich am Ende über den erfolgreichen Wettkampf.

Tags zuvor waren zwei LTV'ler bei den Kinderläufen siegreich: LucasJaworek siegte in einem spannenden Rennenhaudünn in der U12. Mit deutlich mehr Vorsprung lief Leonie Nieuwoudt ins Ziel und gewann den 1000-Meter-Lauf  der U12. Hinter ihr kam Sophia Bläß ins Ziel, die im Trikot der GrundschuleKallstadt antrat. Ebenfalls Siegreich ihr Schwester CharlotteBläß in der U10, die ebenfalls das LTV-Trikot gegen das ihrer Grunschule tauschte.

24_04_07_WnstrMT

von: C. Heilmann    Datum: 9.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 2995

spike  Vereinsausflug ins Kid's Inn  spike

Frankenthal, 07. April: Gemeinsam trafen sich 27 Kinder und 5 Trainer der U8 und U10 zu einem gemeinsamen Ausflug ins Kids Inn nach Frankenthal. Dort verbrachten wir eine schöne Zeit mit viel Trampolinspringen und Toben. Wir haben viele positive Rückmeldungen bekommen und schauen, das wir das nächstes Jahr wiederholen können. Vielen Dank an alle Trainer und an den Jugendausschus für die Organisation.

24_04_07_KidsIn

 

   von: J. Zierke    Datum: 7.4.2024    Kategorie: Aktionen     ID: 2994

spike  Trainingslager Nerja  spike

Nerja, 24. - 31. März: Osterferien bedeutet für viele sich zu entspannen, sich zurücklehnen und Zeit mit der Familie zu verbringen. Für 10 Athleten des LTV Bad Dürkheim hieß es hingegen: Trainingslager-Zeit! Wie bereits vor 5 Jahren ging es auch dieses Jahr in das schöne Nerja in Andalusien (Spanien).

Am 24.03.2024 haben sich die zwischen 13 und 21 Jahre alten Athleten um 2:30 Uhr aus den Betten gequält und sind mit Trainer Christian Heilmann und der Betreuerin Deborah Müller nach Karlsruhe gefahren und von dort mit dem Flugzeug nach Malaga geflogen. Mit geliehen Autos ging es weiter nach Nerja in ein Ferienhaus mit Blick auf das Meer. Obwohl das Wetter nicht optimal angekündigt war, waren alle höchst motiviert und das Trainingslager konnte beginnen!

 24_03_24_Nerja1

Die Tage wurden fast immer nach einem ähnlichen Muster gestaltet. Im Anschluss an ein gemeinsames Frühstück mit Müsli und frischem Obstsalat, ging es um 10 Uhr zur ersten Trainingseinheit in das neue Stadion in Nerja, in dem für 2 bis 2,5 Stunden trainiert wurde. Dabei hatte jedes Training einen anderen Fokus, wie beispielsweise Hürden, Staffel, Hochsprung oder Sprint. Am Vormittag war das Stadion meistens sehr gut besucht und einige andere Trainingsgruppen, auch aus Deutschland, haben ebenfalls trainiert.

Nach dem gemeinsamen Training stand eine Runde Wellness für die Beine in Form einer Baderunde im eiskalten Pool des Hauses an. Für die Hartgesonnenen hieß dies einige Runden Schwimmen, egal ob bei Sonnenschein oder Regen. Alternativ war auch nur eine Kühlung der Beine im Wasser möglich.

Im Anschluss gab es ein schnelles Mittagessen mit Brot, Gemüse und Aufstrich, bevor es um 15 Uhr wieder zur nächsten Trainingseinheit ging. Hier stand ein ähnliches Programm an, wie am Morgen und im Anschluss an das Training natürlich wieder eine Poolrunde!

24_03_24_Nerja4

Das Abendessen wurde gemeinsam und sehr vielseitig gekocht. So gab es alles von Nudeln mit Pesto, über Burger, bis hin zu Reis mit Curry. Der Abend gestaltete sich mit gemeinsamem Kartenspielen, besonders dominiert durch das Spiel Werwolf!

 Neben dieser Trainingsroutine gab es einige besondere Highlights.

So hat ein Training nicht im Stadion in Nerja stattgefunden, sondern bei schönstem Sonnenschein am Strand. Sprinten, Rennen und Kraftübungen am Strand sind einfach etwas anderes als im Stadion.

24_03_24_Nerja3

Ebenfalls ein Highlight war der trainingsfreie Tag. An diesem haben sich zwei Teilnehmer, Maren Franke und Christian Heilmann, um sich den Wetterbedingungen anzupassen, bereits um 6 Uhr Morgens auf den Weg in die Berge begeben und eine erlebnisreiche Wanderung durch den Rio Chillar gemacht!

Am Nachmittag dieses Tages stand zudem ein Ausflug für alle in die mittelalterlich geprägte Stadt Granada an.

 Der 31 März  war der letzte Tag und nach 8 Tagen, 7,5 Trainingseinheiten und vielen gegessenen Bananen ging es wieder von Malaga aus zurück nach Karlsruhe!

Die letzten Tage waren sehr besonders. Was kann man sich als Leichtathlet auch besseres vorstellen, als eine Kombination aus Sport und Urlaub?

24_03_24_Nerja5

Auf der einen Seite war das Trainingslager natürlich eine Herausforderung. Es war körperlich anstrengend, nicht nur wegen des Trainings und den Schwimmeinheiten im Pool nach dem Training, sondern auch wegen des kühlen und leider oft regnerischen Wetters. Auch sozial ist es natürlich anstrengend. 11 Personen, mit eigenen Gewohnheiten, Vorstellungen und Wünschen, müssen einen gemeinsamen Konsens finden. Egal ob beim Einkaufen, beim Sport, beim gemeinsamen Kartenspielen oder beim Essen. Aber diese Herausforderungen haben wir gemeistert!

Daher war das Trainingslager auf der anderen Seite sehr erlebnisreich und schön. Wir hatten tolle Erlebnisse und haben die gemeinsame Zeit genossen! Ein bisschen mehr Sonnenschein und weniger Regen wäre dennoch schön gewesen. :)

24_03_24_Nerja2

Wir danken Christian Heilmann für sein Engagement und die viele Zeit, die er investiert hat, um uns dieses Trainingslager zu ermöglichen! Ohne ihn wäre das nicht möglich!

 

von: M. Franke    Datum: 3.4.2024    Kategorie: Sport     ID: 1652

spike  Trainertagung in Mannheim  spike

Mannheim 16., 17. März: Zur Vorbereitung der Sommersaison 2024 hat sich das LTV-Trainerteam in Mannheim in der Jugendherberge getroffen um gemeinsam die Saison zu planen und fachlich fortzubilden.

von: C. Heilmann    Datum: 17.3.2024    Kategorie: Verein     ID: 1651

spike  Schnelle Staffel in der U12  spike

Kaiserslautern, 2. März: Fünf LTV'ler waren zu Gast bei den Bezirksmeisterschaften der Westpfalz und zeigten dort hervorragende Leistungen. Mit schnellen Sprintzeiten über 50m Meter machten die Dürkheimer auf sich aufmerksam. Zofia Jacak war in 8,30 Sekunden zweit schnellste der W10, durfte aber aufgrund der Tastsache, dass die Vorderpfälzer Athleten nur außer Wertung starteten nicht am Finale teilnehmen. Gemeinsam mit Johanna Peter, Sopia Bläß und Leonie Nieuwoudt, startete das Quartett in der Staffel und zeigte dort eine überragende Vorstellung. Fast eine Sekunde schneller als die übrige Konkurenz waren die jungen Damen bei ihrer Permiere und hätten hier den Wettbewerb gewonnen. Ähnlich erging es Leonie über 800 Meter, in 3:02 Minuten war sie so schnell wie nie und hätte mit der Leistung gewonnen.
Einziger männlicher Teilnehmer war Adrian Koshi, der ebenfalls über 50 Meter antrat.

24_03_02_BezWP50m

von: C. Heilmann    Datum: 3.3.2024    Kategorie: Sport     ID: 1650

[1] 2 weiter