LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2021 - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016
2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009
2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Unsere erfolgreichen Athleten 2020  spike

Bad Dürkheim, 5. Dezember: Ein – hoffentlich einmaliges – Jahr neigt sich dem Ende zu. Vieles war dieses Jahr anders, so auch unsere jährliche Athletenehrung. Sie hätte im Rahmen der Weihnachtsfeier stattfinden sollen, welche jedoch wegen des Corona-Shutdowns ausfallen musste. Ebenso die Alternative, über die der Vorstand noch im September diskutierte: eine Glühweinwanderung, die vielleicht im Frühjahr nachgeholt werden kann, wenn es die Lage zu lässt.

Also besuchte Sportvorstand Christian Heilmann die zu Ehrenden und traf auch fast alle an und übergab als kleines Präsent den Fotokalender 2021 sowie einen Umschlag mit einer kleinen Geldsumme (50€ für RLP-Titel, 25€ für Pfalztitel). Eine schöne Überraschung für die Athleten, die mit dem Besuch nicht gerechnet hatten.

Besonders vielversprechend begann das Jahr für Maren Franke die im erst Jahr U20 im Kugelstoßen auftrumpfte und mit der Vier-Kilo-Kugel den Pfalzmeistertitel gewann und zwei Wochen später auch noch Rheinland-Pfalzmeisterin wurde! Auch im Freien ließ sich Maren diesen Titel nicht nehmen und gewann im September auch die Pfalzmeisterschaft. Damit gewann die 18-jährige alle für sie mögliche Kugelstoßtitel in diesem Jahr, da RLP und Süddeutsche Meisterschaften ausfielen. Nach erfolgreichem Abitur im Frühsommer bleibt Maren weiterhin in der Pfalz und dem LTV treu, denn mittlerweile ist sie Informatik-Studentin in Worms. Ein Titel fehlt noch in ihrer Sammlung: Der Hürdentitel über 60 Meter in der Halle. Weitere Titel verpasste sie knapp im Freien.

20_12_06_Kalender_1v3

Ebenso erfolgreich, weil auch sie alle Titel ihrer Disziplin in diesem Jahr gewann, war Louisa Appel. Die 13-jährige Dürkheimerin schraubte ihre Hochsprungbestleistung auf 1,52 Meter – Vereinsrekord der W13. Somit ist sie Pfalzmeisterin im Freien und in der Halle!

In der Halle gewannen sowohl Hector Rett M12 und Bastian Daum M15 den Pfalzmeistertitel über 60 Meter Hürden. Im Freien fehlte für Hector coronabedingt die Vorbereitungszeit um sinnvoll an einer Meisterschaft teilnehmen zu können und Bastian hatte mit Rückenproblemen zu kämpfen, was weitere gute Leistungen verhinderte.

Die StG EisDürk, die 2020 viele Staffelrennen bestreiten sollte, kam leider nur zweimal zum Einsatz. Einen Pfalzmeistertitel in der WJU18 sicherten sich Lea Karasu, Marie Kurzidem, Nia Kirschbaum und Milena Bessai (die zwei letztgenannten TSG Eisnberg). Bei den RLP-Meisterschaften schaffte es das Quartett (diesmal mit Ruby anstelle von Marie) auf Platz drei. Das Nächste Staffelrennen sollten die Süddeutschenmeisterschaften Anfang Februar sein. Da die Läuferinnen aber nicht richtig fit waren beschlossen die Trainer Guido Finkler und Christian Heilmann, dass die Staffel nicht läuft es gäbe ja noch genug Rennen in der Sommersaison…. Eine Prognose die nicht eintraf. Das Projekt StG EisDürk geht aber in die Verlängerung und ist auch für 2021 geplant!

Herzlichen Glückwunsch!

In dem wenig normalen Jahr konnte der LTV 38 Teilnehmer auf Pfalzmeisterschaften zählen, Sieben auf RLP und Eine süddeutscher Ebene. Viele großartige Leistungen wurden erbracht und das mit all den Schwierigkeiten im Frühsommer!

Wir hoffen das wir all bald wieder gemeinsam trainieren dürfen!

Wer noch einen Kalender 2021 haben möchte kann diesen bei Christian Heilmann in Wachenheim oder Stefan Heilmann in Dürkheim kostenlos abholen. Bitte kurz Bescheid geben!

20_12_06_Kalender

von: C. Heilmann    Datum: 6.12.2020    Kategorie: Sport     ID: 1460