LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016 - 2015 - 2014
2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008
2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Trainingsbetrieb läuft wieder an  spike

Erfreulicherweise können wir nach und nach unseren Trainingsebrieb wieder aufnehmen. Leider noch nicht so wie wir es noch vor 3 Monaten gewohnt waren. Aber mit einigen Regeln und vielen engagierten Trainern können wir wenigstens einen Teil unseres Trainingsangebots wieder anbieten.

20_05_25_Trainingsbetrieb

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben ist ein unangekündigtes Kommen ins Training nicht möglich. Alle LTV'ler die sich bis Sonntag bei Christian Heilmann gemeldet haben sind in den Trainingsgruppen berücksichtigt. Wer keine Info bekommen hat sollte sich schnellstmöglich bei Christian melden, der als Vorstand für Sport die Gesamtkoordination übernimmt und die Athleten auf die Gruppen zu weißt.

Bitte habt Verständnis dafür das wir nicht jeden Wunsch erfüllen können und bei der Vielzahl an Athleten die Antworten ein paar Tage dauern können. Aktuell wurden 75 Athleten auf die Trainingsgruppen verteilt. Durch die Zuweisung der Trainer sollte aber in den nächsten Tagen die direkte Kommunikation wieder einfacher und schneller von statten gehen.

Bitte beachtet unbedingt unser Hygienekonzept!

Wir freuen uns auf das gemeinsame Training!

von: C. Heilmann    Datum: 25.5.2020    Kategorie: Sport     ID: 1435

spike  Wiederaufnahme Trainingsbetrieb  spike

Ab heute (Montag) ist das Stadion wieder für den Vereinssport geöffnet und wir dürfen unter diversen Beschränkungen wieder Training durchführen. Dazu haben wir ein Hygienekonzept erarbeitet. Die wichtigsten Punkte:

  1. Training findet nur in fest eingeteilten Kleingruppen von ca. 6-8 Personen statt – Begleitpersonen und Zuschauer haben keinen Zutritt.
  2. Training findet nur unter Aufsicht des benannten Trainers statt, die Athlet*innen müssen ihr Kommen verbindlich an-/abkündigen, damit eine vorausschauende Trainingsplanung möglich ist.
  3. Das Stadion wird gemeinsam betreten und gemeinsam wieder verlassen. Das Tor wird während des Trainingsbetriebs abgeschlossen, da sonst unbefugte Personen Zutritt bekommen könnten.
  4. Es dürfen nur Athletinnen und Athleten zum Training kommen, die symptomfrei sind und keinen Kontakt mit infizierten Personen hatten.
  5. Es werden Handspender für Desinfektionsmittel aufgestellt.
  6. Der geforderte Mindestabstand von 1,5m ist immer einzuhalten.

 

Das gesamte Konzept findet ihr hier: https://ltv-online.info/download/Hygienekonzept.pdf

Für heute, den 18. Mai ist ein Testlauf mit einer kleinen Gruppe geplant, um zu sehen, ob an alles gedacht worden ist. Wenn das erfolgreich ist, werden wir in mehreren Stufen den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen:

                ab Donnerstag 21.05. die Wettkampfgruppe U18/U20

                ab Montag 25.05. Ü14 Gruppe sowie Wettkampfgruppe U16/U14

                ab Donnerstag 28.05. dann die weiteren Gruppen U14/U12/U10/U8

 

Da wir die Gruppengrößen beschränken, müssen wir genauer als sonst wissen, wer kommt, und ihr müsst Euch daher vorher anmelden. Ziel ist es, dass wir mehrere Kleingruppen bilden, die einem Trainer zugewiesen sind, die dann unabhängig von allen anderen Gruppen trainieren können. Die Trainingstage bleiben gleich, bei den Uhrzeiten wird es Verschiebungen geben. Die Trainingszeit wird auf 1h verkürzt (U14 und Jünger).

Gebt uns bitte zu folgenden Punkten Rückmeldung:

  1. Wie häufig willst du trainieren, an welchen Trainingstagen? (Und falls es irgendwelche Einschränkungen mit der Uhrzeit gibt)
  2. Was wären deine zwei Wunschtrainingspartner?

Sobald wir die Rückmeldungen (per Email oder Whatsapp an Christian) ausgewerteten haben, werdet ihr persönlich informiert.

Der Trainingsbetrieb der Klassen U6 und jünger bleibt weiterhin ausgesetzt, da wir hier zu große Bedenken haben, dass der geforderte Sicherheitsabstand nicht durchgängig eingehalten werden kann.

 

Das Online-Training der U14 findet am Montag (heute) um 17:00 Uhr noch ein letztes Mal statt.

von: C. Heilmann    Datum: 18.5.2020    Kategorie: Sport     ID: 1434

spike  Tägliche Workouts  spike

Ab sofort findet ihr die täglichen Workouts unter der Rubrik "Workouts" in der Seitennavigation.

von: C. Heilmann    Datum: 11.5.2020    Kategorie: Sport     ID: 1431

spike  Online-Workout 2.0  spike

Ab sofort strukturieren wir unser tägliches online-Workout etwas anders. Drei Schwerpunkte sollen das Training noch abwechslungsreicher machen. Wir freuen uns auf euch:

20_05_10_Online-Workout-Plan_animiert

Alle ab 16 Jahre, ob Vereinsmitglied oder nicht spielt keine Rolle, sind herzlich eingeladen mitzumachen!

Teilnahmelink gibt es direkt von den Trainern. Einfach eine E-Mail an: sport@ltv-online.info senden.

von: C. Heilmann    Datum: 10.5.2020    Kategorie: Sport     ID: 1430

spike  Absage 26. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting  spike

Bad Dürkheim, 6. April: Schweren Herzens müssen wir unser, für Ende April geplantes, Leichtathletik-Meeting absagen!

25.04.2020 - 26. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting

Vielleicht ist Ende des Monats wieder halbwegs normales Training möglich, vielleicht auch nicht. Aber sicherlich wird es nicht möglich sein eine Veranstaltung mit 500 Personen und mehr durchzuführen. Auch die Rückmeldung zahlreicher Trainer hat uns gezeigt, dass der Schritt zwar schwer, aber richtig ist!

Ob wir unser Sportfest 2020 zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden lassen können, wissen wir noch nicht und muss auch mit den anderen Veranstaltern diskutiert werden.

von: C. Heilmann    Datum: 6.4.2020    Kategorie: Sport     ID: 1410

spike  Sport kann auch daheim durchgeführt werden!  spike

Ab sofort jeden Tag ein kleines Workout - Wir freuen uns über Zusendungen von kreativen Fotos oder Videos wie ihr den Sport durchführt!

Aber denkt bitte immer daran: Macht die Übungen für euch alleine und daheim!

Workout1

von: C. Heilmann    Datum: 16.3.2020    Kategorie: Sport     ID: 1393

spike  Trainingsausfall wegen Corona  spike

Bis auf weiteres findet kein Training statt.
Damit folgen wir der Empfehlung der Bundeskanzlerin die Ausbreitung Einzudämmung. Sowie der Entscheidung der Landesregierung alle Schulen und Kitas ab Montag zu schließen.

Wie wir in den nächsten Wochen damit Umgehen werden wird am Wochenende auf unserer Vorstandssitzung besprochen und wir werden euch weiter informieren.

von: C. Heilmann    Datum: 13.3.2020    Kategorie: Sport     ID: 1390

spike  Drei Siege beim Hallenpokal  spike

Ludwigshafen, 8. März: Dezimiert aus verschieden Gründen (Verletzungen, Quarantäne etc.) gingen von den gemeldeten 33 LTV’lern nur 21 Kinder und Jugendliche beim Hallenpokal des Turngau-Rhein-Limburg an den Start. Drei Siege verbuchten der LTV. Den Anfang machte Moritz Maas (M14), der trotz einer leichten Zerrung beim Aufwärmen antrat und mit Bestleistung im Kugelstoßen den Dreikampf für sich entschied. Sieg Nummer zwei für Lukas Jaworek, der in der Klasse M7 in 9,3 Sekunden am schnellsten die 50 Meter sprintete als auch im Weitsprung und Vollball nicht zu schlagen war. Mit auf dem Treppchen auf dem Silberrang Lucas Heck und Philipp Bechtloff, die für ein komplett rotes Siegertreppchen sorgten.  Über einen knappen Sieg, mit 22 Punkten Vorsprung, freute sich die siebenjährige Leonie Nieuwoudt (W7). Drei Mal Bestleistung bedeuteten einen gelungenen Wettkampf.

20_03_08_Hallenpokal_60m

Noch knapper war der zweite Platz von Maike Knebel (W11), der lediglich neun Punkte für den Sieg fehlten. Ein ausgeglichener Wettkampf mit drei Bestleistungen bei ihrer Einzelmehrkampfpremiere wurden mit Silber belohnt. Ebenso Louisa Appel, die mit Bestleistungen im Sprint und einer deutlichen Steigerung zum Vorjahr im Weitsprung auf 4,45 Meter einen großartigen Wettkampf bestritt. 7,47 Meter im Kugelstoß rundeten den gelungenen Wettkampf ab.

Die Bronzemedaille durfte sich Linus Heck in der M9 umhängen, der im ersten Wettkampf des Jahres mit drei Bestleistungen glänzte.  Ebenso eine starke Bestleistung für Lea Karasu (W15) im Kugelstoßen, die Disziplin die aktuell so gar nicht auf ihrem Trainingsplan steht.  9,63 Meter trösteten sie ein wenige über den nicht optimalen Sprint und Weitsprung hinweg und bedeuteten Platz drei. Eine Treppchenplatzierung hätte auch Florentine Baumgärtner verdient (W14) , die mit Bestleistung im Sprint und Weitsprung gut in den Wettkampf startete, dann aber im Kugelstoßen drei ungültige Versuche fabrizierte.

 20_03_08_Hallenpokal_Weit1 20_03_08_Hallenpokal_Weit2 20_03_08_Hallenpokal_Weit3

Die weiteren Platzierungen im Überblick:

  • Jan Thomsen M11 Platz 10
  • Johannes Jaworek M10 Platz 11
  • Fabian Christ, M10, Platz 13
  • Finn Rogge, M9, Platz 8
  • Lennox Beck, M9, Platz 9
  • Moritz Bergner, M9 Platz 12
  • Soraya Kurzidem, W12, Platz 5
  • Paula Christ, W12, Platz 6
  • Josefine Müller, W11, Platz 4
  • Lotta Knödel, W10, Platz 11
  • Tabea Kacmaz, W9, Platz 5

  20_03_08_Hallenpokal_Gruppe

      von: C. Heilmann    Datum: 8.3.2020    Kategorie: Sport     ID: 1389

spike  Ehrenpreis der VG Deidesheim für Astrid Wulfert  spike

Meckenheim, 6. März:  Die Verbandsgemeinde Deidesheim ehrte Astrid Wulfert für ihre Erfolge des letzten Jahres: Titelgewinn bei den Südwestdeutschen Meisterschaften über 80m Hürden, sowie die Plätze zwei und Drei im Weitsprung sowie 100 Meter. Als besondere Ehrung erhielt Astrid zusätzlich noch den Ehrenpreis für außergewöhnliche Leistungen im Sport. Laudator war Christian Heilmann, der Astrids Zielstrebigkeit und Ehrgeiz sowie langjährige Arbeit als Kassenwartin hervorhob.

von: C. Heilmann    Datum: 8.3.2020    Kategorie: Sport     ID: 1388

spike  Streckenrekord beim Faschinsgwaldlauf  spike

Bad Dürkheim, 8. Februar: Mit 350 Läufern fand der 16. Faschingswaldlauf des LTV Bad Dürkheim am Samstag an der Weilach Zuspruch wie schon lange nicht mehr. Bei den Kinderläufen über 800 Meter zählte LTV Sportvorstand Christian Heilmann mehr als 100 Starter. Mit Hannes und Felix Blankenfuland gingen die mit knapp vier Jahren Jüngsten an den Start, bis knapp 70 Jahre ging es dagegen in den Seniorenklassen.

 20_02_08_10km

So breit wie der Altersbereich waren auch die Ziele gestreut – von persönlicher Bestleistung und Streckenrekord über Trainingslauf bis hin zum entspannten Familienausflug in Verkleidung war alles vertreten. Von Sturmtief Sabine war am Samstag noch nichts zu ahnen –Windstille, nicht zu frostige Temperaturen und fester Untergrund boten für die Ambitionierten beste Voraussetzungen. Das nutzte Adam Rich im Fünf-Kilometer- Lauf auf beeindruckende Weise. Der Mann aus Colorado flog über die anspruchsvolle Strecke rund um die Heidemauer und war nach 15:42 Minuten im Ziel am Schlagbaum– Streckenrekord. Den hatte Lokalmatador Rafael Bender 2007 mit 16:03 Minuten aufgestellt. Der 38- jährige Amerikaner mischt seit einigen Monaten die pfälzische Laufszene auf, seit er mit seiner Frau, die als Lehrerin auf der US-Base in Sembach arbeitet, nach Otterberg gezogen ist. Das Nachsehen hatten Lucas Stumpf (TV Mußbach) und Yannik Hartmann (TSV Mannheim), die mit knapp über 18 Minuten die Plätze zwei und drei belegten. Stark auch Natascha Hartl vom TuS Heltersberg, die die Frauenkonkurrenz mit 18:50 Minuten gewann und den Streckenrekord nur knapp verpasste.

Wie Rich über fünf Kilometer setzte sich auch der Sieger über die doppelte Distanz von Beginn an vom Feld ab und lief eine Lücke von fast drei Minuten auf die Verfolger heraus. Mit 34:06 Minuten war Max Rahm (LC Donnersberg) zwar schneller unterwegs als der Vorjahressieger, den 13 Jahre alten Fabelrekord von Ausnahmeläufer Thomas Gregor mit 30:25 Minuten konnte er aber erwartungsgemäß nicht attackieren. Einen ganz anderen Rekord baute dagegen Gerhard Landes aus Mannheim aus: Als Einziger war er seit der Premiere bei jedem Lauf dabei. Bei den Jüngsten wiederholte Leonie Nieuwoudt (W7) vom LTV ihren Vorjahressieg, Nania Smolin vom TSV Freinsheim setzte sich bei den Neunjährigen durch, und Levi Steiner vom LTV sorgte für den dritten regionalen Erfolg bei der M6. Einen weiteren steuerte Justus Zierke bei der M12 mit seinen 11:03 Minuten über 2,5 Kilometer bei.

20_02_08_800m

Einen besonderen Dank gehet an die über 30 Helfer, die zum Gelingen des Laufs beitrugen!

Die weiteren LTV Ergebnisse:

800 m 1 W7 Nieuwoudt Leonie 03:35 min
1 M6 Steiner Levi 04:09 min
2 W7 Decker Elisabeth 04:22 min
2 M9 Schirmer Oscar 03:09 min
2 M7 Jaworek Lukas 03:37 min
3 W6 Luig Angelina 05:12 min
3 M6 Blankenfuland Felix 04:47 min
3 M7 Bechtloff Philipp 03:53 min
3 W10 Knödel Lotta 03:16 min
4 M9 Rogge Finn 03:23 min
4 M6 Blankenfuland Hannes 05:23 min
4 M8 Kuhmann Paul 03:41 min
5 W8 Roth Eva 04:21 min
5 W9 Decker Josefa 03:53 min
5 M7 Decker Johann 04:10 min
5 M9 Bergner Moritz 03:25 min
5 M11 Thomsen Jan 03:22 min
6 W9 Luig Valentina 04:01 min
6 M9 Blankenfuland Leo 03:27 min
6 M11 Franck Lasse 03:23 min
7 W6 Rogge Leni-Sophie 05:52 min
7 M8 Schönherr Emil 03:55 min
8 M7 Heck Lucas 04:44 min
9 W10 Roth Paula 04:15 min
10 M8 Bethke Henri 03:59 min
10 M9 Heck Linus 03:48 min
10 M11 Wolf Linus 03:32 min
11 M10 Jaworek Johannes 03:32 min
13 M11 Ebrecht Jan 03:47 min
15 M8 Franck Mathis 04:10 min
2,5 km 1 M12 Zierke Justus 11:03 min
6 M12 Decker Anton 12:51 min
5 km 1 MJU18 Kissel Justus 18:08 min
5 M60 Scholtissek Martin 23:57 min
6 W40 Jaworek Isabell 27:12 min
11 W40 Wündisch Marion 27:55 min
14 M40 Witschel Matthias 25:37 min
15 W40 Roth Esther 29:14 min
10 km 1 MJU20 Stobbe Moritz 44:22 min
3 F Blankenfuland Britta 48:28 min
9 M Scholtissek Leon 45:34 min

 

20_02_08_800m_1 20_02_08_800m_2 20_02_08_800m_3

      von: U. Fehr    Datum: 16.2.2020    Kategorie: Sport     ID: 1387

[1] 2 weiter