LTV Bad Dürkheim Logo (linker Teil) LTV Badürkheim Logo (rechter oberer Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter Teil)
LTV Bad Dürkheim Logo (rechter unterer Teil)

News vom LTV Bad Dürkheim
Dem Leichtathletik- und Turnverein in DÜW

2022 - 2021 - 2020 - 2019 - 2018 - 2017 - 2016
2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009
2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002

spike  Tolle Stimmung beim Kila Sportfest in Dürkheim  spike

Bad Dürkheim 30. April: Farbenfroh trotzen am Samstag die Jüngsten Leichtathleten der Vorderpfalz und Südpfalz dem kühlen Aprilwetter. 298 Kinder aus 14 Vereinen ging beim 27. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting an den Start. Das größte Aufgebot stellte die TG Frankenthal, die in jeder Altersklasse 2 Teams starten lies und dementsprechend auch zwei Siege für sich verbuchen konnte. Der LTV trat nur mit 5 Mannschaften an.

In der U8 gewannen die Grünen Schmetterlinge knapp vor den Kampfkrümeln aus Bad Dürkheim. In der U10 ging es noch enger zu, hier teilten sich die Grünen Grashüpfer aus Frankenthal den ersten Platz mit den Offenbacher Superkids. In Der U12 hatten dann die Red Hot Chili Runners aus Offenbach die Nase bei der abschließenden 6x800 Meter Verfolgung Staffel vorne und gewannen vor Frankenthal.

22_04_30_Kila_HochWeit

 

U8 des LTV mit gelungenem Saisonstart und erfolgreichem Generationenwechsel.

Die Kampfkrümel I und II haben einen erfolgreichen Start in die Freiluftsaison gefeiert. Beide Teams zeigten trotz des durchwachsenen Wetters und der neuen Zusammensetzung einen tollen Wettkampf mit viel Spaß und großer Motivation. Die Leistungen wurden entsprechend mit dem 2. (Kampfkrümel I) und 6. Platz (Kampfkrümel II) im Starterfeld bestehend aus 9 Mannschaften gekrönt.

U10 glückliches Händchen bei der Mannschaftsaufteilung

Die Trainerinnen der U10 standen vor dem Dilemma: Zu viele Kinder – Wie teilen wir sie auf zwei Mannschaften auf? Hier zeigte sich, dass Florentine, Anika und Louisa ihre Kinder sehr gut einschätzen konnten und stellten eine schlagkräftige Mannschaft zusammen, die den dritten Platz erkämpfte. Es war schön anzusehen, dass so viele Kinder erschienen sind, berichtet Florentine, vor allem das Anfeuern der motivierten Kinder macht einem besonders Spaß zuzusehen. Die zwei Teams belegten jeweils den 3. und 12. Platz. „Ein erfolgreicher Saisonstart den wir weiter ausbauen werden!“, so Trainerin Louisa.

U12 verpasst knapp den Bronzerang

Das Team der LTV Kampfchilis startete trotz rauem Wetter voller Motivation in den Wettkampf und machte den Wettkampf spannend bis zum Ende. Als Team erzielten sie bei den einzelnen Disziplinen beeindruckende Ergebnisse und kämpften bei der 6x800m Staffel bis zum Schluss gegen die zahlreich angetretene Konkurrenz an und erzielte einen großartigen 4. Platz.

Viele Helfer im Einsatz

Gute 50 Helfer trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Ihnen ein großes Dankeschön. Beindruckt und froh endlich wieder Sportveranstaltungen zu besuchen zeigte sich die erste Beigeordnete der Stadt Bad Dürkheim Judith Haagen, die der Einladung des LTV folgte und das rege Treiben im Stadion aufmerksam verfolgte.

 

   von: C. Heilmann    Datum: 1.5.2022    Kategorie: Sport     ID: 1547

spike  Ergebnisse Sportfest  spike

   Ergebnisse 2022

 

 

 

   von: C. Heilmann    Datum: 30.4.2022    Kategorie: Sport     ID: 1546

spike  27. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting  spike

Wir freuen uns über 295 Kinder die am kommenden Samstag bei uns in Dürkheim zu Gast sind!

Die Teilnehmerlisten und den Riegenplan gibt es nun zur Kontrolle/Info.
Unstimmigkeiten bitte schnellstmöglich an: meldung@ltv-online.info


   Teilnehmerlisten [27.04.22 - 20:50Uhr]
   Riegenplan [27.04.22 - 20:20Uhr]

 

Wichtiger Hinweis: Parken am Stadion
Am Eingang in der Jahnstraße sind nur wenigen Parkplätze vorhanden. Wir bitte euch die Parkplätze an den Schulen und des Tennisclubs zu nutzen. Da die Jahnstraße Zufahrt/Rettungsweg für den Stadtteil hinter dem Stadion ist wird hier sehr gerne vom Ordnungsamt kontrolliert.
Vielen Dank!

19_05_19_Parkplatz_KiLa

 

von: C. Heilmann    Datum: 27.4.2022    Kategorie: Sport     ID: 1545

spike  Start in die Freiluftsaison - Wettkämpfe in Bad Dürkheim  spike

Direkt nach den Osterferien geht das reguläre Training im Stadion wieder weiter. Details zu den Trainingszeiten findet ihr links unter Training --> Termine.

Bitte meldet euch wie üblich via Trainingstool an/ab und denkt an entsprechend ans Wetter angepasste Kleidung.

 

Am 30. April/1. Mai haben wir gleich zwei Veranstaltungen bei uns im Dürkheimer Stadion.

Am Samstag sind die Altersklassen U8-U12 bei unserem 27. Stadionsportfest in der Kinderleichtathletik an der Reihe. Die Vorbereitungen laufen aktuell und wir erwarten fast 300 Teilnehmer.

Am Sonntag gehen die Altersklassen U14 und älter bei den Bezirksmeisterschaften Vorderpfalz an selber Stelle mit den klassischen Leichtathletikdisziplinen an den Start. Hier erwarten wir um die 150 Teilnehmer im Stadion. Details beim LVP

 

von: S. Heilmann    Datum: 24.4.2022    Kategorie: Sport     ID: 1543

spike  Trainerausflug  spike

Günstadt, 26. März: Als Dankeschön für ihr Engagement des vergangenen Jahres lud der LTV die aktiven Trainerinnen und Trainer am Samstag zum  Pizzaessen und Lasertag spielen ein.  Leider konnten nicht alle den Termin wahrnehemen. Die Elf, die dabei waren hatten eine Menge Spaß und freuten sich über das gelungen Team-Event. Zusätzlich verkündete Sportvostand Christian an dem Abend auch noch einen wichtigen Beschluss der letzten Vorstandssitzung, in der einstimmig beschlossen wurde, die Aufwandsentschädigung zu erhöhen, denn unsere Trainer sind das Herzstück unseres Vereins so Christian. Lizenzierte Übungsleiter werden ab dem 1. April mit 20€ pro Stunde entschädigt, unlizenzierte mit 10€.

22_03_27_Trainer

von: C. Heilmann    Datum: 27.3.2022    Kategorie: Verein     ID: 1540

spike  Sponsorpartner Ergo  spike

Seit Januar 2022 ist die ERGO Versicherungsagentur Thorsten Luig Sponsorpartner des LTV Bad Dürkheim. Durch die finanzielle Unterstützung von der ERGO Versicherung und der Agentur vor Ort sollen weitere Projekte für die Mitglieder des LTV umgesetzt werden. Der Vorstand des LTV freut sich über das Engagement von Thorsten  Luig, der seit 14 Jahren eine Versicherungsagentur für Privat- und Gewerbekunden betreibt.  Thorsten Luig steht auch den Mitgliedern des LTV in allen Versicherungsfragen beratend zur Verfügung. Weiteren Informationen und Infos zu Mitgliedervorteilen findest Du über den Link auf unserer Homepage.

22_02_20_Ergo

 

von: C. Heilmann    Datum: 20.2.2022    Kategorie: Sport     ID: 1539

spike  27. Bad Dürkheimer Leichtathletik-Meeting  spike

22_04_30_Ausschreibung

von: C. Heilmann    Datum: 20.2.2022    Kategorie: Sport     ID: 1538

spike  Faschingswaldlauf trotzt Corona  spike

Bad Dürkheim, 12. Februar: "Wir befinden uns im Jahre 2022 ganz  Deutschland ist von einem Virus besetzt, eine Veranstaltung nach der anderen wird abgesagt.. alle Veranstaltungen? Nein! Mindestens Eine Veranstaltung findet statt und versucht ein bisschen Normalität in den grauen Läuferalltag zu bringen." Frei zitiert nach dem einleitenden Worten der Asterix Comics kann die aktuelle Situation sehr schön damit erfasst werden. Von weit Nah und Fern reisten knapp 400 Teilnehmer an dem sonnigen Samstag nach Bad Dürkheim und durften dort endlich wieder gegeneinander antreten. So kam die Siegerin der 10km Frauen aus Führt im Odenwald oder die Siegerin der W13 aus dem elsäsischen Neuhaeusel, aber auch aus der Westpfalz reisen viele schnelle Läufer an.

22_02_12_FWL1

Die Freude über den Lauf war groß, sodass die Coronabeschränkungen gerne erfüllt worden sind. 2G + Maskenpflicht schrieb die aktuelle Coronaverordnung vor, jedoch merkte man an der guten Stimmung kaum, dass das Virus existierte, blendete man gedanklich die Masken aus war der 18. Faschingswaldlauf wie eh und je eine gelungene familiäre Laufveranstaltung. Bei der am Ende von den Teilnehmern auch über die fehlenden Urkunden hinweggesehen wurde.

22_02_12_FWL2 22_02_12_FWL3

52 LTV'ler, so viele wie lange nicht mehr, liefen größtenteils verkleidet mit und das mit großem Erfolg: Vier Siege über 800m von Lukas Jaworek (M9), Leonie Nieuwoudt (W9), Levi Steiner (M8) und Jonas Thomsen (M7) und ein Sieg über 2,5 km von Justus Zierke (M14). Weitere fünf Silbermedaillen und vier Bronzemedaillen war die Ausbeute des LTV-Teams.

Demgegenüber standen über 42 Helfer, die für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sorgten. Dafür ein sehr großes Dankeschön! Ebenso für die vielen Kuchenspenden!

Einen ausführlichen Bericht gibt es bei Laufreport.de.

      von: C. Heilmann    Datum: 15.2.2022    Kategorie: Sport     ID: 1537

spike  Platz Vier bei Süddeutschen  spike

Frankfurt am Main, 5. Februar: Die Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven war Höhepunkt und Abschluss zugleich der Hallensaison von Maren Franke. Als siebt Beste reiste die junge Dürkheimerin in die Bankmetropole und wollte dort vor allem ihre Bestleistung bestätigen oder sogar verbessern. Leider machte ihr in den letzten zwei Wochen aber schon im Training ihr Sprungfuß einen Strich durch die Rechnung. Leichte Schmerzen am Innenband zwangen Maren ihre Trainingsintensität zu drosseln. Dennoch klappte das Abschlusstraining schmerzfrei und so stand den Meisterschaften nichts mehr im Wege.

Der Wettkampf begann verhalten mit einem Sprung von 5,34 Metern und Maren verschenkte dabei gut 30 Zentimeter. Aber auch der zweite Versuch war kaum weiter, denn der Anlauf stimmte weiterhin nicht. im Dritten Durchgang wurden 5,49 Meter gemessen mit der Weite nährte sie sich dem Dritten Rang. In den Endkampf zog die neuzehnjährige dann als Viertbeste ein. Dort wachte Maren endlich auf und sprang ihrer Tagesbestweite von 5,58 Metern. Im fünften Versuch traf Maren das Brett optimal jedoch war der Versuch technisch nicht ganz sauber und es wurde nur 5,57 Metern gemessen. Auch der letzte Versuch brachte keine Steigerung, wenn auch 5,55 Meter eine schöne Zahl ist.

22_02_05_SDMWeit

Im ersten Moment zeigte sich Maren etwas enttäuscht, da die Bronzemedaille mit 5,72 Metern und Silber bei 5,76  Metern fast greifbar war.  Rückblickend auf ihre Verletzung am Fuß und die Meldeleistung war Maren dann doch zufrieden.

   von: C. Heilmann    Datum: 5.2.2022    Kategorie: Sport     ID: 1535

spike  RLP-Meisterin im Weitsprung  spike

Ludwigshafen 22. Januar: Hochkarätige Leistungen konnte bei den RLP-Meisterschaften der Aktiven am Samstag in der Leichtathletikhalle beobachtet werden. Die deutsche Jahresbestleistung im Kugelstoßen wurde im Männerwettbewerb gestoßen! Bei den Frauen fehlten zu dieser Leistung noch einige Meter, dennoch fand hier ein spannender Kampf um die Medaillenränge statt, in den Maren Franke als Jüngste eingreifen konnte. Maren brauchte die ersten drei Versuche um in den Wettkampf zu kommen, in dem die zwei Führenden im zweiten und dritten Versuch mit jeweils 12,00 bzw. 12,02 Metern einen Zweikampf bestritten. Nach guten 10,84 Meter im dritten Versuch war Maren endlich im Wettkampf und katapultierte das vier Kilogramm schwere Gerät im nächsten Durchgang auf 11,60 Meter und kam damit den Gegnerinnen wieder sehr nah. Es dauerte einige Zeit bis Maren die Weiter realisierte. Eine Steigerung blieb leider aus. Glücklich mit der neuen Bestleistung und neuem Vereinsrekord freute sich Maren über den dritten Platz.

Nach dem überraschenden Stoß musste Maren sich direkt für die 60 Meter Vorläufe vorbereiten, bei dem sie von ihrer Vereinskollegin Yasmin Karas Unterstützung bekam. Yasmin verbesserte sich im Vergleich zu den Pfalzmeisterschaften etwas, war glücklich mit 8,37 Sekunde und verpasste damit als Achte nur ganz knapp das Finale. Denn die siebtschnellste durfte nach einem Verzicht einer anderen Athletin das Finale laufen. Aus eigener Kraft, aber leider ohne Bestleistung erreichte Maren das Finale in 8,05 Sekunden war sie Sechsschnellste. Eine neue Situation, die die Studentin erstmal verarbeiten musste, da in den vergangenen Jahren in den Jugendklassen eine Qualifikation für Finalläufe eher ein Selbstläufer war. Das Finale brachte dann keine Verbesserung und sie wurde in 8,14 Sekunden Gegen starke Konkurrenz Sechste.

22_01_22_RLPWeit

Den krönenden Abschluss des Wettkampftages sollte für die Mehrkämpferin der Weitsprung werden. Doch der erste Versuch war wie beim Kugelstoß deutlich unter ihrem Leistungsvermögen. Doch auch die Konkurrenz hatte Probleme in den Wettkampf zu kommen und so übernahm Maren trotzdem erstmal die Führung. Der zweite Versuch war noch nicht optimal am Brett doch mit 5,41 mit einer ordentlichen Weite. Im Endkampf wachte die Konkurrenz auf und nährte sich mit 5,26 Metern etwas an Marens Weiten heran. Maren konterte sofort und sprang 5,58 Meter. Aber damit nicht genug die Siegesweite wurde erst im fünften Durchgang gemessen mit 5,64 Metern steigerte Maren ihre Bestleistung um zwei Zentimeter und gewann die Gold-Medaille! Damit ist klar, dass die neuzehnjährige in zwei Wochen erneut im Weitsprung bei den Süddeutschen Meisterschaften antreten wird. Kommentierte Trainier Christian Heilmann das sehr gute und konstante Ergebnis von Maren.

Glückwünsche gab es auch von der aktuellen Weitsprung-Vereinsrekordhalterin Lara Hümke (aktuell 1. FC Kaiserslautern), deren Rekord seit sechs Jahren bei 5,67 Metern liegt. Sportlich fair und motivierend verabschiedete sie sich mit den Worten „Spring Weiter! :-)“ Einige Stunden zuvor musste Lara schon ihren Kugelstoß-Rekord, abgeben, der fünf Jahre bestanden hatte.

Last but not least startet an dem Samstag noch Ronja Wulfert (U16) im Sprint und wurde in 8,84 Sekunden 23. bei 31 Teilnehmerinnen.

      von: C. Heilmann    Datum: 23.1.2022    Kategorie: Sport     ID: 1533

zurück 1 2 [3] 4 weiter